Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | AnmeldenRSS Feed  |   | 

Erfahrungsberichte

| Erfahrungsberichte | 1. Dezember 2016

Deutsches Pferdemuseum

Im Norden von Deutschland, in einer absoluten Pferdegegend, ein paar Kilometer südlich von Bremen befindet sich das Deutsche Pferdemuseum in der Kleinstadt Verden an der Aller. In dieser Stadt lebt der bekannte Pferdesportexperte Hans-Heinrich Isenbarth, ganz in der Nähe befindet sich auch Thedinghausen, Wohnort von Meredith und Markus Beerbaum. Verden ist außerdem ein bekannter Turnier- und Auktionsort, also der ideale Platz für ein Pferdemuseum.

Wir laden Sie ein zu einem Ritt durch die Geschichte des Pferdes

titelt die Website des Pferdemuseums – und verspricht damit nicht zu viel. Dieses Museum ist für jeden Pferdefan absolut sehenswert!

Weiterlesen ›

2969 Ansichten, 2 heute

| Erfahrungsberichte | 15. Januar 2016

Reitferien auf Hirschberg

Ohne Zweifel – der Reiterhof Hirschberg in Großalmerode bei Kassel ist etwas Besonderes: Nicht nur Kinder können hier herrliche Reiterferien verbringen – auch für Erwachsene gibt es spannendes Programm. So finden Rittergelage mit köstlichem mittelalterlichem Gaumenschmaus ebenso statt wie ausgiebige Wanderritte in die Umgebung, welche oftmals unter einem bestimmten Thema stehen. Auf dem Reiterhof Hirschberg kommt man sich wahrlich in eine andere Zeit versetzt vor – jedoch bei modernsten Standards artgerechter Pferdehaltung.

“Der Reiterhof Hirschberg ist das tollste Ereignis seit der Entdeckung,
dass man auf Pferden reiten kann.”

Weiterlesen ›

13309 Ansichten, 7 heute

| Erfahrungsberichte | 20. Juni 2015

Reiten im Emsland

Man kennt mehrere Ecken von Deutschland als sogenannte Pferderegion. Der Raum Münster und Ostwestfalen mit ihrem Mittelpunkt Warendorf gehört sicherlich ebenso dazu wie Bremens Umgebung mit dem Reitsportzentrum Verden – und wie eben auch das Emsland.

Dass der Raum Weser-Ems mit dem „Pferdeforum“ sogar seine eigene Fachzeitschrift in Sachen Pferdesport hat, ist wohl bezeichnend für eine Ecke Deutschlands, in der man Pferden auf dem Lande beinahe an jeder Ecke begegnet.

Das Emsland befindet sich im äußersten Nordwesten Deutschlands. Die Region beginnt im Norden von Nordrhein-Westfalen und erstreckt sich bis zur Mündung der Ems in die Nordsee im Norden von Niedersachsen über den Westen des Bundeslandes.

Die Bedingungen sind im Emsland ideal für den Pferdesport. Mit den Oldenburgern hat sich ganz in der Nähe des Emslandes sogar eine eigene Pferderasse entwickelt. Man findet die Warmblüter fast überall auf den Emsländer Weiden. Sie waren einst eher schwere Warmblüter, welche für die Landwirtschaft genutzt wurden, doch wurden sie mittlerweile durch den Einsatz von Vollblütern stark veredelt, sodass sie vor allem im Springsport zu finden sind.

Weiterlesen ›

4458 Ansichten, 1 heute

| Erfahrungsberichte | 6. September 2013

Reithotel Eibenstock

Von außen sieht man es dem kleinen Ort Eibenstock sicherlich nicht an, dass man hier als Reiter ganz exzellent Urlaub machen kann. Aber man fühlt sich auf den ersten Blick wohl in der Region, kaum dass man den Bahnhof Zwickau verlässt und immer mehr ins Grüne fährt.
Das Reit- & Sporthotel Eibenstock selbst ist sehr modern und wurde im Jahr 2011 eröffnet. Es erfüllt die Anforderungen an einen Familienurlaub ganz und gar und lässt das Reiterherz höher schlagen. Ich war dort und berichte über meine persönlichen Erfahrungen.

Weiterlesen ›

4813 Ansichten, 3 heute

| Erfahrungsberichte | 29. Juli 2013

Landgut-Lisse-Saldenburg

Erfahrungsbericht zum Landgut Lisse

Im September war es wieder soweit: Wir sind für einen Kurzurlaub nach Saldenburg ins Landgut Lisse gefahren. Vor einiger Zeit waren wir bereits dort und uns hat die Atmosphäre sehr gut gefallen, so dass wir dort für 4 Tage einen kurzen Break vom Alltag planten.

Das Landgut Lisse wird von Familie Lisse betrieben. Es befindet sich im Bayrischen Wald in einer sehr ruhigen Gegend, wodurch unzählige Reitwege abseits der Zivilisation vorhanden sind. Die vielfältigen Ausreitmöglichkeiten waren es, auf die wir uns diesmal stürzen wollten.

Weiterlesen ›

5036 Ansichten, 2 heute

| Erfahrungsberichte | 29. Juli 2013

Islandpferdehof Habichtswald

Island mitten in Kassel auf dem Islandpferdehof Habichtswald – Ehlen ist ein Vorort von Kassel, der im Westen an die Stadt anschließt. Klein und idyllisch kommt Ehlen daher, Bauernhof grenzt an Bauernhof. Und mittendrin befindet sich eine Oase des Glücks für Pferdefreunde – genauer gesagt, für all jene, die dem Isi-Fieber verfallen sind. In herrlicher Natur lässt es sich herrlich Ausreiten, kann Reitunterricht vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen genommen werden und der Alltag vergessen werden. Einen kleinen Ausblick in diese faszinierende Oase vermitteln wir mit diesem Artikel.

Weiterlesen ›

13401 Ansichten, 8 heute

| Erfahrungsberichte | 15. Mai 2013

Gut Waitzrodt

Immenhausen ist ein kleines Reiterparadies. “Was läge näher, als hier mein eigenes ehemaliges Ausreitgebiet in Nordhessen vorzustellen?” dachte ich mir bei der Recherche zu diesem Bericht. Gesagt, getan – lesen Sie hier alles über die Ausreitmöglichkeiten in Immenhausen und Umgebung.

Ich lebte von 2009 bis Anfang 2012 in Kassel – und eigentlich sollte man meinen, dass solch eine relativ große Stadt – mit immerhin fast 200.000 Einwohnern – wenig Möglichkeiten für Reiter bietet. Dies kann auch in Kassel Stadt nicht geleugnet werden – selbst wenn Kassel als eine der grünsten Städte Deutschlands gilt. Aber in der unmittelbaren Umgebung Kassels gibt es viele kleine Orte, die schöne Reitwege bieten. Einige davon werde ich in den kommenden Monaten sicherlich vorstellen. Den Anfang soll Immenhausen machen, ein Ort mit 7000 Einwohnern nördlich von Kassel. Hier habe ich einen sehr schönen Reit- und Pensionsstall gefunden, in dessen Umgebung sich unzählige Wege unterschiedlichen Anspruchs befinden.

Weiterlesen ›

3273 Ansichten, 2 heute

Blog Bewertungen

Durchschnittliche Blogbewertung:

9.5