Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | AnmeldenRSS Feed  |   | 

Pferde Gesundheit

Die Gesundheit der Pferde ist eine Grundvorraussetzung für ihre Leistungsfähigkeit. Wenn sich das Pferd wohl fühlt und gesund ist, dann hat es ein großes Interesse an seiner Umwelt und den Dingen, die herum passieren. Ein wichtiges Indiz sind dann z.B. die aufmerksam gespitzen Ohren. Ebenfalls anhand der Ohren kann man den Grad der Entspannung ableiten, etwa dann, wenn diese locker herabhängen.
In seinem Verhalten ist ein gesundes und sich wohlfühlendes Pferd locker und ausgeglichen. Sie besitzen einen gesunden Appetit und nehmen regelmäßig sowohl Futter als auch Flüssigkeit zu sich. Einhergehend mit der Ernährung zeigt sich das Fell glänzend und die Rippen des Tieres sind bedeckt und nicht sichtbar.

Ist mein Pferd gesund?

Wer regelmäßig mit “seinem” Pferd zusammen ist, mit ihm ausreitet, füttert, pflegt und den Stall ausmistet wird schnell erkennen, wenn etwas nicht passt. Erste Indizien sind z.B. die Nüstern, welche immer trocken und sauber sein sollten. Beim Hufe auskratzen sollten sich keine Risse zeigen und die Beine sollten insgesamt trocken sein. Wenn ihr beim Reiten dann noch auf einen gleichmäßigen Takt sowie ein gleichmäßiges Auftreten achtet und beobachtet, ob eine Schonhaltung beim Laufen eingenommen wird, dann könnt ihr schon gut einschätzen, wie es um die Gesundheit bestellt. ist.

Wir wollen hier auf mögliche Krankheiten eingehen und die Gesundheit im Allgemeinen fördern und Dir z.B. zeigen welche Probleme das Pferd haben könnte und wie wir diesen vorbeugen können. Vorweg als Beispiele seinen der Husten, Schnupfen, Strahlfäule oder Sommerekzem genannt. Und letztendlich geht es um die richtige Behandlung und wichtige Tips zur Pferdegesundheit.

| Pferde Gesundheit | 1. Dezember 2016

Pferdehuf - © niku16

Mangelnde Pflege, feuchte Umgebung oder fehlende Hygiene: Die sogenannte Strahlfäule – eine bakterielle Erkrankung des Pferdehufs – kann verschiedene Ursachen haben.

Wenn die Krankheit nicht oder zu spät erkannt wird, können sich die Bakterien ungehindert weiter ausbreiten und erreichen nach einiger Zeit auch das durchblutete Gewebe. Dies führt im schlimmsten Fall zu einer Blutvergiftung, die das Tier sogar das Leben kosten kann.

Weiterlesen ›

4870 Ansichten, 2 heute

| Pferde Gesundheit | 18. Juli 2016

Fliegenschutz beim Pferd

Endlich ist Sommer – und gleichzeitig kommen mit ihm die Fliegen und Mücken. Und genauso wie für uns sind diese Quälgeister auch für Pferde nervig. Teilweise werden unsere Lieblinge regelrecht befallen und belagert, daher wird es jetzt Zeit für einen guten Fliegenschutz.

Was Du für die Gesundheit Deines Pferdes tun kannst und welcher Schutz der Beste ist, liest Du in diesem Artikel.

Weiterlesen ›

3561 Ansichten, 1 heute

| Pferde Gesundheit | 16. Juli 2016

Dressur

Ebenso wie Menschen schwitzen auch Pferde. Oft sieht man es bei Turnieren. Gerade in der Dressur ist den Tieren die Anstrengung im Verlauf einer Prüfung immer wieder anzumerken. Am Anfang ist noch kein weißer Schaum am Hals des Pferdes zu sehen, doch nach und nach entwickelt sich dieser mehr und  mehr – das Pferd schwitzt.

Auch im Springen oder der Vielseitigkeit entstehen solche schaumigen Schweißspuren am Pferd. Dies ist kein Grund zur Besorgnis. Wie der Mensch auch muss das Pferd seine Temperatur regulieren – und dies geschieht durch Schwitzen.

Weiterlesen ›

13712 Ansichten, 1 heute

| Pferde Gesundheit | 20. Juni 2015

Pferd und Hund

Wenn man sich einen Vierbeiner zulegt, sollte man sich in jedem Fall darüber im Klaren sein, dass Versicherungen für das Tier sinnvoll sind. Gerade im Falle von Pferden sollte auf eine sogenannte Tierhalter-Haftpflichtversicherung nicht verzichtet werden – denn sie schützt den Halter vor möglichen hohen Kosten, die bis hin zum finanziellen Ruin führen können. Darüber hinaus gibt es hilfreiche und auch sinnvolle Versicherungen für Pferdehalter, die ich in einem kleinen Überblick aufzeigen möchte.

Weiterlesen ›

2650 Ansichten, 3 heute

| Pferde Gesundheit | 30. August 2013

Heucobs Wiesengras

Als Pferdefreund ist man immer darauf bedacht, das Beste für sein Pferd zu kaufen. Gerade in Sachen Futter möchten die meisten Reiter keine Kompromisse eingehen.

Der Hersteller Heucobs setzt deshalb auf Natur pur, wenn es ums Pferdefutter geht. Zusätzlich möchte er aber auch mit der innovativen Darreichungsform seines Futters überzeugen.

Denn das Wiesengras, welches man bei Heucobs kaufen kann, landet in Form von Pellets im Futtertrog. Diese besondere Form ermöglicht es auch Pferden mit einer Stauballergie problemlos Heu zu fressen. Eine große Erleichterung für viele Pferdebesitzer geht damit einher.

Weiterlesen ›

3627 Ansichten, 1 heute

| Pferde Gesundheit | 29. Juli 2013

Schüßler Salze © mylance / pixelio.de

Schüßler Salze für PferdeWas für Menschen gut sein kann, wird natürlich auch für Haustiere verwendet. Dabei wurde die Anwendung von Schüßler Salzen mittlerweile ebenso bei Hund und Katze wie eben auch bei Pferden beliebt.

Wichtig auch hier: Wenn das Pferd wirklich krank ist, muss der Tierarzt her.

Allerdings sind auch immer mehr Tierärzte der Meinung, dass Schüßler Salze eine positive Wirkung bei Pferden haben können. Vor allem auch bei der Rehabilitation von einer Krankheit können sie gute Dienste leisten. Tierheilpraktiker können hierbei weiterhelfen, welche Salze für welches Pferd mit welchen Symptomen hilfreich sein können. Aber wie gesagt: nicht selbst herumdoktern, sondern einen Tierarzt zur Rate ziehen!

Weiterlesen ›

3877 Ansichten, 3 heute

1 von 21 2

Blog Bewertungen

Durchschnittliche Blogbewertung:

9.5